Funktionen

Möglichkeiten der Belegungskalender

Einfache Integration in die bestehende Webseite

Die Integration kann per einfachen Textlink oder als iFrame erfolgen. Sollte PHP auf dem Webspace verfügbar sein kann der Kalender auch direkt als eigener Content eingebunden werden. Egal welche Form der Integration genutzt werden soll, für alle stehen vorgefertigte Codes zur Verfügung.

Kinderleichte Verwaltung des Kalenders

Die Belegungskalender können im Kundenbereich kinderleicht verwaltet werden. Neue Objekte können hinzugefügt und weitere Wohneinheiten für bestehende Objekte ergänzt werden. Neue Zeiträume können mit nur 4 Mausklicks im Kundenbereich hinzugefügt werden ohne komplizierte Eingabe des Datums per Tastatur.

Umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten der Kalender

Die Kalender können jeweils einzeln angepasst werden. Hintergrundfarben der einzelnen Kalenderbereiche sowie die Rahmenfarbe können geändert werden, sowie die Schriftgröße und Farbe der Überschirft und der Beschreibung. Die Anzahl der Monate ist frei wählbar und als Layout stehen zwei verschiedene Versionen zur Verfügung.

Mehrere Kalender für getrennte Objekte eines Kunden möglich

Mit einer Anmeldung sind mehrere Kalender für verschiedene Unterkünfte an verschiedenen Orten möglich und können zentral über einen einzigen Kundenzugang verwaltet werden.

Mehrere Wohneinheiten pro Objekt möglich

Mehrere Wohneinheiten, etwa mehrere Zimmer, können für ein Objekt durch Unterteilung in Gruppen hinterlegt werden.

Meldungen als frei, belegt, reserviert und geschlossen möglich

Individuelle Optionen welchen Zustand die einzelnen Zeiträume besitzen.

Zukünftige Möglichkeiten

kurze Beschreibung der Zeiträume - Suchfunktion im Kundenbereich - Suchfunktion für die eigene Webseite - XML-Export der Daten für mehr Flexibilität - Gruppierung einzelner Objekte über Schlagwörter, etwa Orte oder Regionen.